Eine Kooperation von :

Nur wer etwas erlebt, hat auch etwas zu erzählen...

Dieses Motto ist seit 2012 verbunden mit dem Kultur.-und Begegnungszentrum fideljo und hat auch die Ausrichtung des vorliegenden Halbjahresprogramms 2021 inspiriert.

Aufgrund der aktuellen Einschränkungen und der weiterhin schwierig einschätzbaren Situation bieten wir Ihnen unsere Glanzstücke aus Kabarett, Comedy und Satire als Hybrid Veranstaltung an. Uns ist bewusst, dass ein Live-Stream-Format das gemeinsame Erleben vor einer Bühne nicht ersetzen kann, und alle Beteiligten freuen sich auf die Zeit nach Corona. Das vorliegende Programm soll sich verstehen als Erste Hilfe für Ihr Bedürfnis nach frischer Bühnenkultur und Auseinandersetzung. Gerade in Hinblick auf die prekäre Situation im kulturellen Bereich hoffen wir auf Ihre Teilnahme und wünschen allen Besuchern und Besucherinnen gute und inspirierende Stunden mit dem neuen fideljo-Programm.

Beginn der Livestreams jeweils um 20.00 Uhr. 

Sie bekommen am Tag der Veranstaltung an die bei der Bestellung hinterlegte E-Mailadresse den Link zum Abrufen des Streams zugeschickt. 

Unser fideljo Newsletter - Immer auf dem Laufenden!

Der Ticketverkauf für Rudi Schöller wird am 21.05.2021 um 19:40 Uhr  geschlossen. 

6. Mosbacher Poetry Slam

Die Erfolgsgeschichte des Poetry Slams reist auch in Mosbach nicht ab. Längst ist der Mosbacher Poetry Slam über die Stadtgrenzen hinaus bei Künstlern und Zuschauer hoch im Trend.

22.09.2021

Bock drauf! - Puppenkabarett mit Andrea Bongers

Das knallt. Rasante Kabarett Show mit Puppen und Potpourris. Bongers dreht durch. Die felligen Gesellen tanzen aus der Reihe. Die Puppenspielerin (u.a. Sesamstraße) produziert ihren neuen Abend – nur für Erwachsene. Manolo (lila Loverboy), Sissy Snake (Sexualtherapeutin), Uwe Sattmann (das Ekel), das Schaf und Heinz (die härteste Stoffpuppe der Welt) buhlen mit ihr um die Aufmerksamkeit des Publikums.

24.09.2021

ABGESAGT!

"Friss und Stirb" - Kabarett mit Werner Brix

Wir, der Schwarm, wir, die das Kapital verteilen. Wir die Konsumenten. Wir haben die Macht. Wenn wir also wollen, dass alles gut ist um uns herum, dann müssen wir unser Kapital einfach nur noch denen geben, die ihren Profit nicht nach der Gier der Shareholder richten, sondern nach den Maßstäben der Vernunft.

08.10.2021

Schlaglicht - Kabarett mit Michael Altinger

Alles wird gut. Denn der Altinger wird die Welt für uns sortieren, uns an der Hand nehmen und sagen, dass wir richtig sind. Wir werden lachen, über uns und vor allem die anderen. Denn die Realität wird erträglicher, wenn man sie neu erfindet, in einem Dorf, das die neue bayerische Bürgerlichkeit abbildet, wie kein zweiter Ort zwischen Donau und Chiemsee: Strunzenöd.

16.10.2021

"ERiCH" - Blözinger: Kabarett - Clownerie - und so

Freunde sind Gottes Entschuldigung für die Familie…wir haben viele Freunde. Eine einfache Aufgabe, ein einfacher letzter Wunsch. Ein kurzer Ausflug in das größte soziale Geheimnis unserer Gesellschaft… in eine Familie. 
Man kann sich für sie schämen, sie verleugnen, vor ihr davonlaufen, aber sie wird einen immer wieder einholen. Wir sind nicht irgendeine Familie… wir sind die Familie von ERiCH.

28.10.2021

"Zurück in die Zugluft" - Kabarett mit Inka Meyer

Was ist passiert? Als Kind war jeder Tag ein Sonntag. Als Student immer Freitag. Und heute ist irgendwie ständig Montag. Jüngst fiel mir eine alte ToDo-Liste von 2015 in die Hände. Und siehe da, alles noch brandaktuell! Und mein Arzt meint auch noch, ich solle mich mehr bewegen. Wieso? Ich laufe dreimal täglich Amok. Unser Alltag ist ein Ausnahmezustand, der zur Regel wurde. Bleibt nur eins: Die Flucht. Doch wohin? Auf vegane Pilgerfahrt nach Sankt Augustin auf dem Kompostweg? Nein. Ins Theater!

05.11.2021

Stefan Eichner spielt Reinhard Mey -Live Musik

19.11.2021

Blues-Rock at its Best - Zed Mitchell Band

03.12.2021

Chor Royal - Die Jubiläumstour. 10 Jahre Chor Royal

28.05.2022

Unsere Spielregeln

Falls Präsenzveranstaltungen möglich sind, gelten folgende Verhaltensregeln:

Wie komme ich an die Tickets:

-Karten können online auf der Homepage gekauft werden

-Die online erworbenen Tickets sind nicht übertragbar

Datenerfassung von allen Gästen

-Zur Zurückverfolgung eines eventuellen Infektionsgeschehens müssen die Namen aller Gäste sowie der Wohnort, die Mailadresse und eine Telefonnummer hinterlegt werden.

-Die Daten werden auf einem Meldezettel erfasst, der beim Einlass in das fideljo abgegeben werden muss.

-Alle Meldezettel werden vier Wochen nach der Veranstaltung vernichtet.

-Den Meldezettel können Sie HIER herunterladen.


Einlass

-Der Einlass beginnt 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn

-Bitte kommen Sie rechtzeitig, da es aufgrund der Hygienemaßnahmen etwas länger dauern kann, bis Sie an Ihrem Platz sind.

Hygienemaßnahmen

-Zur Reinigung der Hände stehen Desinfektionsstationen im Eingangsbereich bereit.

-Im gesamten Haus gilt Maskenpflicht, momentan auch am Platz. Wenn Sie etwas trinken, dürfen Sie die Maske natürlich kurzzeitig abnehmen.

-Die Ein- und Ausgänge sind gekennzeichnet, damit es nur wenig Begegnungsverkehr gibt.

-Alle Toiletten können benutzt werden.

-Generell müssen die Mindestabstände von 1,5 Meter eingehalten werden.

Wann sollte ich keine Veranstaltung besuchen

-Sollten Sie in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person gehabt haben oder typische Symptome einer Infektion wie Geruchs- und Geschmacksstörungen, Fieber, Husten sowie Halsschmerzen aufweisen, möchten wir Sie dringend dazu auffordern, nicht an einer Veranstaltung im fideljo teilzunehmen. In diesem Fall erstatten wir Ihnen für eigene Veranstaltungen und Produktionen den Kartenpreis. Bitte setzen Sie sich dazu mit unserem Vorverkauf in Verbindung.

Das erarbeitete Hygienekonzept können Sie sich hier ansehen oder herunterladen:

Das Ticketing erfolgt über DON Entertainment bzw. Pretix im Auftrag des fideljo in Mosbach.